Sehnsuchtsvolle Erwartung

 
Sehnsuchtsvolle Erwartung
"Sehnsuchtsvolle Erwartung." Sie wollte gehen heute. Sie wollte gehen mit dem Mann, den sie liebte. Sie wollte entfliehen aus der Enge des einsamen Hauses, in dem sie bis heute lebte. Ihr Mann ist ein Macho, wie er im Buche steht, geizig, rechthaberisch, jähzornig und kontrollsüchtig. Seit 4 Jahren lebt sie mit ihm im alten Haus abseits des kleinen Dorfes. Sie fühlt sich immer mehr eingesperrt und überwacht. Jede Hausangestellte hätte es besser gehabt, sie hätte nach Feierabend nach Hause gehen oder kündigen können. Ihr fehlte jedoch der Mut zu gehen, wohin hätte sie auch gehen können, ohne Geld und sonstige Unterstützung. Ihr Mann würde sie niemals gehen lassen, er betrachtete sie als sein Eigentum. Und ihrer Familie war es nur recht, daß sie aus dem Haus war und einen Ehemann hatte. Eine Frau hatte bei ihrem Mann zu bleiben, Punkt. Und dann kam ein Mann in ihr Leben. Er war mit dem Auto von der Straße abgekommen, ihr Mann hatte ihn mit dem Trecker aus dem Graben gezogen. Er kam in die Küche und bat sich die Hände waschen zu dürfen. Sie sahen sich in die Augen und wußten beide, ohne ein Wort zu sagen, daß sie sich liebten. Woher sie es wußten, konnte keiner von ihnen sagen, es war einfach so. Sie trafen sich ein paar Mal heimlich, und sie wußte, sie würde ihren Mann verlassen. Das Leben mit ihm war einfach nur schlimm, sie konnte nicht mehr bei ihm bleiben. Sie hatten diesen Treffpunkt ausgemacht, er wollte sie hier abholen und ganz schnell mit ihr wegfahren. Und nun steht sie hier und wartet. Sie wartet mit nichts als mit dem, was sie auf dem Leibe trägt, sie konnte kein Gepäck mitnehmen, ihr Mann hätte es bemerkt und sie nicht gehen lassen, ja, er hätte sie sogar eingesperrt. Sie ist aufgeregt, das Herz schlägt ihr bis zum Hals aus Angst, daß ihr Mann kommt und sie zurückbringt in sein Haus. Was er tun würde, mag sie sich gar nicht ausmalen. Warum ist ihr Liebster noch nicht hier? Er wird sie doch nicht angelogen haben und kommt am Ende nicht? Ist seine Liebe nicht echt, hat er nur mit ihr gespielt? Sie hat doch geglaubt, was er sagte, daß er sie liebt und aus der Ehehölle herausholt! Da hört sie ein Geräusch, ein Motorboot kommt über den See gefahren. Er ist es! Er kommt! Er ist da und nimmt sie mit, bringt sie weg von hier in ein besseres Leben, in dem es endlich Liebe geben wird. Er hält am Ufer, streckt ihr seinen Arm entgegen. Sie springt in das Boot, fällt in seine Arme und lacht und weint gleichzeitig vor Glück. Sollen sie Leute im Dorf doch über sie reden, es kümmert sie nicht, es ist ihr Leben, sie will endlich glücklich werden. Ihr Mann wird sich eine andere Frau nehmen und sein Leben weiterleben. Sie ist schenll austauschbar, da ist sie sich sicher. Heimlich bittet sie ihn um Verzeihung und wünscht ihm alles Gute. Der Motor des Bootes heult auf, sie gewinnen an Fahrt, daß das Wasser nur so spritzt. Zwei Menschen stehen Arm in Arm am Steuer des Bootes und fahren in ein neues Leben, das mit Liebe und Glück ausgefüllt sein wird. Das Ufer des Sees wird immer kleiner, ganz kurz sieht sie das Dach des alten Hauses, in dem sie 4 Jahre unglücklich war. Das ist jetzt vorbei, sie dankt dem Himmel dafür, daß sie die große, wahre Liebe gefunden hat und endlich glücklich sein darf.(20.02.12)
Tags:
 

Rate this picture:

  • Currently 5.0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2 Votes.


Share this Blingee

  • Facebook Facebook
  • Myspace Myspace
  • Twitter Twitter
  • Tumblr Tumblr
  • Pinterest Pinterest
  • Share this Blingee, more options more...

Short Link to this page:

 

Blingee stamps used

4 graphics were used to create this "erwartung" picture.
background aramat.61
amon // woman
FRAME (by FaINAS)
rose glitter
 
 

Would you like to comment?

Join Blingee (for a free account),
Login (if you are already a member).

Our Partners:
FxGuru: Special Effects for Mobile Video